Veranstaltungshinweise

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728

WIN 11c meets Berlin

IMG 2705

 W I N 11 c  meets  B  E  R  L  I  N

Viel politische Bildung und hauptstädtisches Leben stand auf dem Programm der Berlinfahrt der Industriekaufleute aus der WIN 11c. Der Slogan „Weltstadt mit Herz“ trifft auf das Berlin von heute mehr denn je zu. Wir erlebten eine Stadt, die an Lebenslust und Abwechslung Einmaliges bot und uns Oberpfälzer (und einige versprengte Mittelfranken) mit viel Sonne und wenig Ruhe willkommen hieß. Nachdem wir am frühen Nachmittag unser "Hotel" bezogen hatten, bildete eine Stadtrundfahrt auf der Spree den Auftakt unserer Reise.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Nur eine Welt voller Zahlen? Der Umgang mit Geld will gelernt sein!

Wir die WBA 11 haben am Dienstag (21.06.2016) ein Projekt gestartet, indem wir 13 Jugendliche mit Behinderung von der Lebenshilfe zu uns an die Berufsschule eingeladen haben.

Unser Ziel war es den Schülern unseren Beruf des „Bankers“ auf spielerische Art und Weise näher zu bringen und ihnen wertvolle Tipps für den täglichen Gebrauch mit Geld zu geben.

Themen waren u. a. das Girokonto, Überweisungen ausfüllen und der Umgang mit Bargeld bzw. Falschgeld.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

17. Juni 1953 - Da war doch was !?

 Alles nur Geschichte(n)? Leben im doppelten Deutschland

Am 17. Juni 2016 jährt sich der Volksaufstand in der DDR zum 63. Mal. Damals, im Jahr 1953 gingen rund eine Million Menschen in mehr als 700 Städten und Gemeinden in der DDR auf die Straße. Was als Protest gegen Arbeitsnormen begann, wurde schnell zu einer Demonstration für mehr politische Freiheit um gegen die miserablen Lebens- und Arbeitsbedingungen zu demonstrieren. Die DDR-Regierung hatte die Lage nicht mehr im Griff, die russische Besatzungsmacht übernahm das Kommando und verhängte den Ausnahmezustand. Sie schickten bewaffnete Soldaten und Panzer, 55 Menschen starben.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

22 Bankkaufleute wurden ins Berufsleben verabschiedet

Am 19.02.2016 erhielten 22 frischgebackene Bankkaufleute ihr Abschlusszeugnis der Berufsschule Neumarkt aus den Händen von OStR Markus Pröpster.

Besonders erfreulich ist es, dass Johannes Fritz von der Raiffeisenbank Neumarkt mit einem Staatspreis bedacht wurde. Er hatte einen Notendurschnitt von 1,36 in seinem Berufsschulzeugnis. Reinhard Raul aus der WBA 12 erfreute mit einem Sologesang.

In seiner Ansprache gab Willibald Gailler den Schülerinnen und Schülern Folgendes mit auf den Weg:

"Es wird nichts so bleiben wie es ist, aber Sie müssen mitspielen. Wir brauchen Sie in unserem Landkreis. Wir haben gute Perspektiven, aber die haben wir nur zusammen."

  • k-5DM39439-Ausschnitt
  • k-5DM39440
  • k-5DM39480
  • k-5DM39498
  • k-5DM39547

Drucken E-Mail

„Dossier: Ronald Akkerman“

Einmal im Jahr findet am Beruflichen Schulzentrum eine Theateraufführung statt, welche unsere Schüler und Schülerinnen nicht nur begeistern, sondern auch zum Nachdenken anregen soll.
In diesem Jahr begrüßten wir am 09.März 2016 in der ASV-Turnhalle das Ensemble „Theaterspiel“ mit dem Stück „Dossier: Ronald Akkerman“.

Nachdem in den vergangenen Jahren die Themen Alkohol, Drogen und Mobbing aufgearbeitet wurden, befassten wir uns in diesem Jahr mit einer ganz anderen Thematik.
Eindrucksvoll schilderten die Schauspieler Beate Albrecht und Achim Conrad eine Geschichte, die auch heute, mehr als 20 Jahre nach dem Auftreten der Krankheit Aids, nicht an Aktualität verloren hat.
Eine berührende Geschichte über die Liebe, das Leben und das Sterben mit Aids.

  • DSC01649_1
  • DSC01651
  • DSC01656
  • DSC01659

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Weitere Beiträge ...