Veranstaltungshinweise

Mo Di Mi Do Fr Sa So
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031

Halbjahresfeier im Schuljahr 2018/19

Zum Schulhalbjahr 2018/19 wurden am 15.02.2019 insgesamt 254 Schüler hauptsächlich aus der Metall- und Elektrotechnik sowie Bankkaufleute nach ihrer Ausbildung von der Berufsschule verabschiedet.

Eindrücke von der Feier in Bildern: 

  • IMG_1606
  • IMG_1612
  • IMG_1620
  • IMG_1626
  • IMG_1632
  • IMG_1649
  • IMG_1654
  • IMG_1667
  • IMG_1693
  • IMG_1710
  • IMG_1765
  • IMG_1794
  • IMG_1825
 

zum Weiterlesen hier klicken

 Schulleiter OStD Albert Hierl zeigte sich in seiner Ansprache erfreut, dass 81% die Berufsschule mit Erfolg abschließen konnten. 46% dieser erfolgreichen Absolventen haben mit Ihrem Abschlusszeugnis auch einen mittleren Schulabschluss erwerben können. „Jeder von Ihnen kann einen kleinen Betrag leisten, um die Welt etwas besser und lebenswerter zu machen.“

Auch Landrat Willibald Gailler gratulierte den Absolventen: „Die berufliche Ausbildung ist eine Basis für die Zukunft. Sie haben sich gut gerüstet, bauen Sie darauf!“
Unter dem gleichen Motto „Ey es wär schön blöd, nicht an die Zukunft zu glauben!“ stand auch der zur Tradition einer Abschlussveranstaltung gehörende ökumenischen Gottesdienst, der in gewohnter Weise von den Kollegen der Religionsabteilung, dem Lehrerchor und den beiden Geistlichen Pater Amadeus und Pfarrer Eyselein gestaltet wurde und den Beginn der Abschlussveranstaltung darstellte.

Zum Schluss wurden die besten Absolventen mit einem Notendurchschnitt von 1,5 und besser durch Landrat Gailler, Schulleiter Hierl und StD Alfred Scholz als Vertreter des Fördervereins geehrt. Einen Staatspreis mit Urkunde und Buch erhielten folgende Abschlussschüler: Ronja Mendl, Dominik Wolf, Christian Federhofer, Isabel Simon, Michael Guttenberger, Melina Biller, Stefan, Kleindiek und Tamara Tucmandl.
Mit zusätzlichen Preisen des Landkreises, des Staates, der IHK, oder des Fördervereins bedacht wurden die Schüler mit einem Notendurchschnitt von 1,14 bis 1,00: Die Industriekauffrau Franziska Niedermeyer, die Metallbauer Johanna Zeller und Felix Christoph, der Beton- und Stahlbetonbauer Martin Merl, der Zimmerer Florian Donhauser, der Werkzeugmacher Florian Skinkat und der Schornsteinfeger Alexander Hiller. Herzlichen Glückwunsch!

Drucken E-Mail

thumb-schulmagazinlogo-fachabiLogo RfM

logo-schule-ohne-rassismus
logo-baum
logo-denkmal-aktiv
logo-quali-verst
logo-neumarkt